Sehr geehrte Besucher, sehr geehrte Interessenten,

das am 10. Juli 2015 in Kraft getretene Kleinanlegerschutzgesetz hat für Nachrangdarlehen, wie FIM Einzelhandelsinvest, einige Änderungen mit sich gebracht. So dürfen Nachrangdarlehen nach § 6 VermAnlG künftig ausschließlich auf Grundlage eines von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligten und nach den Vorgaben des Vermögensanlagengesetzes veröffentlichten Verkaufsprospekts öffentlich angeboten werden. Wir bitten Sie um Verständnis, dass FIM Einzelhandelsinvest bis zum Abschluss des Prospektbilligungsverfahrens und der Veröffentlichung des Verkaufsprospekts nicht angeboten wird. Die Vorbereitungen für das neue Angebot sind bereits in vollem Gange. Gerne informieren wir Sie zeitnah über unser neues Produkt.
Sollten Sie grundsätzliches Interesse an einer Investition in die FIM Unternehmensgruppe haben, stehen Ihnen selbstverständlich jederzeit unsere Ansprechpartner für die Beantwortung von Fragen zur Verfügung.


Die hier dargestellten Informationen zu FIM Einzelhandelsinvest sind rein informativ.
FIM Einzelhandelsinvest wird derzeit nicht öffentlich angeboten und kann nicht gezeichnet werden.

FIM-Marktüberblick
Kategorie: FIM-Marktüberblick

Teo-Konzept wird ausgerollt

23.07.2021 - Jetzt ist es bei Tegut so weit.

Der Supermarktbetreiber beginnt mit dem Roll-out seines neuen Vertriebskonzepts Teo. Die Expansion soll zügigen Schrittes erfolgen. Seit November 2020 wurden vier Standorte des automatisierten Mini-Supermarktes mit ca. 50 m² Verkaufsfläche eröffnet. Drei weitere der kleinen High-Tech-Dosen folgen jetzt in Fulda und Michelsrombach. Das Format ist vor allem für Kunden, die einen schnellen und selbstständigen Einkauf haben wollen, geeignet. Im Laden zahlen Kunden selbst per Karte oder App, was das Format vor allem für Kunden, die nur wenig einkaufen, es aber dafür eilig haben, interessant macht. Tegut positioniert die Marke Teo vor allem an Hochfrequenzstandorten.