Sehr geehrte Besucher, sehr geehrte Interessenten,

das am 10. Juli 2015 in Kraft getretene Kleinanlegerschutzgesetz hat für Nachrangdarlehen, wie FIM Einzelhandelsinvest, einige Änderungen mit sich gebracht. So dürfen Nachrangdarlehen nach § 6 VermAnlG künftig ausschließlich auf Grundlage eines von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligten und nach den Vorgaben des Vermögensanlagengesetzes veröffentlichten Verkaufsprospekts öffentlich angeboten werden. Wir bitten Sie um Verständnis, dass FIM Einzelhandelsinvest bis zum Abschluss des Prospektbilligungsverfahrens und der Veröffentlichung des Verkaufsprospekts nicht angeboten wird. Die Vorbereitungen für das neue Angebot sind bereits in vollem Gange. Gerne informieren wir Sie zeitnah über unser neues Produkt.
Sollten Sie grundsätzliches Interesse an einer Investition in die FIM Unternehmensgruppe haben, stehen Ihnen selbstverständlich jederzeit unsere Ansprechpartner für die Beantwortung von Fragen zur Verfügung.


Die hier dargestellten Informationen zu FIM Einzelhandelsinvest sind rein informativ.
FIM Einzelhandelsinvest wird derzeit nicht öffentlich angeboten und kann nicht gezeichnet werden.

FIM-Marktüberblick
Kategorie: FIM-Marktüberblick

Action knackt die 400er-Marke

15.07.2021 - An seinem Standort in Neutraubling (Bayern) eröffnete der niederländische Non-Food-Discounter Action seine 400. deutsche Filiale.

Der Markt befindet sich in der Pommernstraße 13b. Bisher wurde hier auf 840 m² Verkaufsfläche ein Pagro Non-food-Discounter betrieben. Dieses Jahr hat Action bereits 16 Filialen in Deutschland eröffnet. Das Unternehmen wurde 1993 gegründet und gehört dem Private- Equity-Investor 3i. Europaweit umfasst das Netz inzwischen ca. 1.800 Filialen. Im April dieses Jahrs wurde der Markteintritt in Italien bestritten. Als nächstes Expansionsziel ist Spanien für 2022 vorgesehen.