Sehr geehrte Besucher, sehr geehrte Interessenten,

das am 10. Juli 2015 in Kraft getretene Kleinanlegerschutzgesetz hat für Nachrangdarlehen, wie FIM Einzelhandelsinvest, einige Änderungen mit sich gebracht. So dürfen Nachrangdarlehen nach § 6 VermAnlG künftig ausschließlich auf Grundlage eines von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligten und nach den Vorgaben des Vermögensanlagengesetzes veröffentlichten Verkaufsprospekts öffentlich angeboten werden. Wir bitten Sie um Verständnis, dass FIM Einzelhandelsinvest bis zum Abschluss des Prospektbilligungsverfahrens und der Veröffentlichung des Verkaufsprospekts nicht angeboten wird. Die Vorbereitungen für das neue Angebot sind bereits in vollem Gange. Gerne informieren wir Sie zeitnah über unser neues Produkt.
Sollten Sie grundsätzliches Interesse an einer Investition in die FIM Unternehmensgruppe haben, stehen Ihnen selbstverständlich jederzeit unsere Ansprechpartner für die Beantwortung von Fragen zur Verfügung.


Die hier dargestellten Informationen zu FIM Einzelhandelsinvest sind rein informativ.
FIM Einzelhandelsinvest wird derzeit nicht öffentlich angeboten und kann nicht gezeichnet werden.

FIM-Marktüberblick

FIM-Marktüberblick

FIM-Marktüberblick beinhaltet aktuelle und interessante Berichterstattungen zu Themen der FIM Unternehmensgruppe.

Einzelhandel fragt wieder mehr Flächen nach

In den letzten drei Quartalen in Folge sank die Nachfrage nach Flächenmietungen durch den Einzelhandel.Weitere Informationen»


Vollsortimenter wachsen stark

Der Lebensmittelhandel kann mit dem ersten Halbjahr sehr zufrieden sein. Weitere Informationen»


Umbau der Kaiser’s-Märkte schreitet voran

Nach harten Kämpfen mit Edeka um die Übernahme von Kaiser’s-Filialen ist noch lange nicht alle Arbeit getan.Weitere Informationen»


Schwarz-Gruppe übernimmt Recycler

Es ist zu einem Deal zwischen der Schwarz-Gruppe und der Eigentümerfamilie Tönsmeier gekommen.Weitere Informationen»


Lidl erweitert Sortiment

Die ersten Erweiterungen fanden schon Anfang des Jahres statt.Weitere Informationen»


Neue Konkurrenz im C+C-Geschäft

Das Cash+Carry-Geschäft stellt für Amazon in Deutschland einen neuen Wachstumsmarkt dar.Weitere Informationen»


Halbzeit bei der Modernisierung von Aldi Süd

In Mannheim eröffnete Aldi Süd seinen tausendsten Standort, der nach dem neuen Konzept umgesetzt wurde.Weitere Informationen»


Textildiscounter kommen günstiger davon

Sechs der zehn größten Textilhändler hierzulande sind Textildiscounter.Weitere Informationen»


Drogisten kämpfen um weitere Marktanteile

Der Kampf um Anteile im Drogeriegeschäft in Deutschland hat sich die letzten Jahre immer weiter zugespitzt.Weitere Informationen»


denn‘s will weiter expandieren

Der Biosupermarkt denn‘s scheint mit seinen bisherigen Expansionsbestrebungen noch lange nicht am Ende zu sein.Weitere Informationen»


Penny organisiert Regionen neu

Der Rewe-Discounter Penny ordnet seine Regionalstruktur neu.Weitere Informationen»


Netto hält Kurs

In der jüngsten Vergangenheit haben wir des Öfteren über Änderungen an Konzepten verschiedener Discounter geschrieben, häufig verbunden mit enormen Investitions-Budgets zur flächendeckenden Modernisierung. Weitere Informationen»


Lidls Züricher Filiale

Lidl eröffnete Ende November 2017 seine erste City-Filiale in der Schweiz.Weitere Informationen»


Lidl konnte Umsatz deutlich steigern

Wie die Lebensmittelzeitung berichtete, erzielte Lidl im vergangenen Geschäftsjahr 2017/18 einen Umsatz in Höhe von 74,6 Mrd. Euro.Weitere Informationen»


Norma schwimmt gegen den Strom

ährend Lidl und Aldi mit riesigen Investitionsbudgets ihre Märkte auffrischen und attraktiver gestalten, bleibt Norma seinen alten Werten treu.Weitere Informationen»


Amazon zieht Online-Wachstum

laut dem aktuellen Online-Monitor durch den Handelsverband Deutschland (HDE) zieht Amazon fast im Alleingang das Umsatzwachstum im Online-Markt für das Jahr 2017.Weitere Informationen»


Lidl baut Sortiment aus

Eine Stärke von Lidl gegenüber Aldi war seit jeher die größere Sortimentbreite gewesen.Weitere Informationen»


Globus will mehr Bewegung

Globus hat im schwierigen deutschen Großflächen-Geschäft flächenbereinigt einen Zuwachs von 0,5 Prozent umsetzen können. Weitere Informationen»


Edeka legt weiter zu

Mit Blick auf das abgelaufene Geschäftsjahr 2017 begeistert sich der Primus im deutschen Lebensmittelhandel wahrscheinlich für eine besondere Zahl:Weitere Informationen»


Bio Company im Kompakt-Format

Die Berliner Bio-Markt-Kette Bio Company investiert verstärkt in sein Filialnetz und die Modernisierung seiner Märkte.Weitere Informationen»


Discounter und Amazon machen Druck auf Vollsortimenter

Wirft man einen Blick auf das Umsatzranking der LZ Retailytics für das abgelaufene Jahr, denkt man, dass sich am Kräfteverhältnis im Lebensmitteleinzelhandel nichts geändert hat.Weitere Informationen»


Sinken Frequenzen in Innenstädten?

Einzelhändler verlangen des Öfteren eine Mietminderung mit der Begründung, dass die Kundenfrequenz sinke.Weitere Informationen»


Rossmann möchte sich differenzieren

Rossmann möchte dem harten Wettbewerb mit dm, Müller und dem Discount durch eine Differenzierungspolitik begegnen.Weitere Informationen»


Handelsgastronomie wird präsenter

Der Außer-Haus-Verzehr nimmt in den letzten Jahren immer mehr zu.Weitere Informationen»