Sehr geehrte Besucher, sehr geehrte Interessenten,

das am 10. Juli 2015 in Kraft getretene Kleinanlegerschutzgesetz hat für Nachrangdarlehen, wie FIM Einzelhandelsinvest, einige Änderungen mit sich gebracht. So dürfen Nachrangdarlehen nach § 6 VermAnlG künftig ausschließlich auf Grundlage eines von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligten und nach den Vorgaben des Vermögensanlagengesetzes veröffentlichten Verkaufsprospekts öffentlich angeboten werden. Wir bitten Sie um Verständnis, dass FIM Einzelhandelsinvest bis zum Abschluss des Prospektbilligungsverfahrens und der Veröffentlichung des Verkaufsprospekts nicht angeboten wird. Die Vorbereitungen für das neue Angebot sind bereits in vollem Gange. Gerne informieren wir Sie zeitnah über unser neues Produkt.
Sollten Sie grundsätzliches Interesse an einer Investition in die FIM Unternehmensgruppe haben, stehen Ihnen selbstverständlich jederzeit unsere Ansprechpartner für die Beantwortung von Fragen zur Verfügung.


Die hier dargestellten Informationen zu FIM Einzelhandelsinvest sind rein informativ.
FIM Einzelhandelsinvest wird derzeit nicht öffentlich angeboten und kann nicht gezeichnet werden.

FIM Aktuelles Detailansicht
Kategorie: FIM-Aktuell

FIM Unternehmensgruppe stockt Portfolio weiter auf

Bamberg, 15. Januar 2020. Die FIM Unternehmensgruppe, Spezialist für Handelsimmobilien aus Bamberg, hat im hessischen Birstein ein klassisches Nahversorgungszentrum mit einem Lebensmitteldiscounter als Ankermieter zusammen mit einem AWG Mode Center in Walldürn (Baden-Württemberg) in einem Paket von einem Privatinvestor erworben. Beide Objekte sind langfristig vermietet und dauerhaft für den eigenen Bestand bestimmt.

Bei dem im Norden von Birstein befindlichen Nahversorgungszentrum mit einer Gesamtmietfläche von rund 1.500 Quadratmetern handelt es sich um einen etablierten Standort. Ein Penny Markt mit einer Gesamtmietfläche von rund 1.100 Quadratmetern, Verkaufsfläche rund 800 Quadratmeter, und ein Logo Getränkemarkt, Mietfläche rund 400 Quadratmeter, sind seit der Fertigstellung 2006 Mieter im Objekt. Das rund 6.700 Quadratmeter große Grundstück liegt unmittelbar an der Bundesstraße und lässt sich mit dem PKW von den Einwohnern Birsteins und von außerhalb sehr gut erreichen. Das AWG Mode Center befindet sich auf einem 3.570 Quadratmeter großen Grundstück in Walldürn. Seine Verkaufsfläche beträgt ca. 800 Quadratmeter, seine Gesamtmietfläche rund 1.060 Quadratmeter. Der Parkplatz mit 34 Stellplätzen ermöglicht eine direkte Überfahrt zum benachbarten LIDL Lebensmittelmarkt. Zudem profitiert der Standort von einem attraktiven Branchenmix mit einem Drogeriemarkt und weiteren Nahversorgungskonzepten in seiner näheren Umgebung. Das Einzugsgebiet erstreckt sich auf den Wallfahrts- und Erholungsort Walldürn mit rund 11.500 Einwohnern, der zusammen mit den Orten Hardheim und Höpfingen den Gemeindeverband Hardheim-Walldürn mit 22.000 Einwohnern bildet.