Sehr geehrte Besucher, sehr geehrte Interessenten,

das am 10. Juli 2015 in Kraft getretene Kleinanlegerschutzgesetz hat für Nachrangdarlehen, wie FIM Einzelhandelsinvest, einige Änderungen mit sich gebracht. So dürfen Nachrangdarlehen nach § 6 VermAnlG künftig ausschließlich auf Grundlage eines von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligten und nach den Vorgaben des Vermögensanlagengesetzes veröffentlichten Verkaufsprospekts öffentlich angeboten werden. Wir bitten Sie um Verständnis, dass FIM Einzelhandelsinvest bis zum Abschluss des Prospektbilligungsverfahrens und der Veröffentlichung des Verkaufsprospekts nicht angeboten wird. Die Vorbereitungen für das neue Angebot sind bereits in vollem Gange. Gerne informieren wir Sie zeitnah über unser neues Produkt.
Sollten Sie grundsätzliches Interesse an einer Investition in die FIM Unternehmensgruppe haben, stehen Ihnen selbstverständlich jederzeit unsere Ansprechpartner für die Beantwortung von Fragen zur Verfügung.


Die hier dargestellten Informationen zu FIM Einzelhandelsinvest sind rein informativ.
FIM Einzelhandelsinvest wird derzeit nicht öffentlich angeboten und kann nicht gezeichnet werden.

FIM Aktuelles Detailansicht
Kategorie: FIM-Aktuell

FIM Unternehmensgruppe feiert Grundsteinlegung in Auerbach

Bamberg/Auerbach im Vogtland, 31. Juli 2020. Die FIM Unternehmensgruppe hat in Auerbach im Vogtland gemeinsam mit Vertretern der Stadt und den künftigen Mietern die symbolische Grundsteinlegung für den Bau des neuen Netto Marken-Discounts vorgenommen. Der feierliche Akt an der Reumtengrüner Straße/Am Feldschlößchen markierte einen wichtigen Baufortschritt, bevor der Markt Mitte Dezember 2020 eröffnen wird.

© FIM Unternehmensgruppe, Fotos: David Rötzschke

Während die fast fertiggestellte Bodenplatte die künftige Größe des neuen Netto Marken-Discounts erkennen lässt, wird der Markt dank vorgefertigter Wandelemente in den nächsten Wochen rasant in die Höhe wachsen. Seit die FIM Unternehmensgruppe vor gut einem Jahr Eigentümer des Komplexes geworden ist, hat sich am Standort Auerbach sehr viel getan: „Erst Ende letzten Jahres hat uns der vorherige Betreiber verlassen; wir haben mit Netto Marken-Discount in sehr kurzer Zeit einen neuen Mieter gefunden und parallel dazu das Baurecht für einen zeitgemäßen Neubau erhalten, sodass wir uns heute in der glücklichen Lage befinden, gemeinsam die Grundsteinlegung für den neuen Supermarkt zu feiern“, erklärt Jan Lerke, der für das Immobilienmanagement zuständige Geschäftsführer der FIM Unternehmensgruppe. Die Bauarbeiten gehen zügig voran, sodass die Eröffnung wie geplant Mitte Dezember 2020 stattfinden kann. „Dank der sehr guten und reibungslosen Zusammenarbeit mit allen Partnern gelingt es uns, innerhalb eines Jahres einen neuen Nahversorgungsmarkt umzusetzen“, erklärt Lerke.

 

Die Gesamtmietfläche des Neubaus beträgt rund 1.700 Quadratmeter. Davon entfallen rund 1.100 Quadratmeter Verkaufsfläche auf den Netto Marken-Discount, 80 Quadratmeter auf das Bäckerei-Café der Backwelten Wunderlich und 140 Quadratmeter für das Metzgerei-Bistro der Fleischerei Floss. Eine noch zu vermietende rund 90 Quadratmeter große Kioskfläche hat eine realistische Aussicht auf eine Lotto- und Postkonzession und bietet somit einen ergänzenden Service für die rund 5.000 Einwohner im Einzugsgebiet.

 

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem neuen Netto Marken-Discount einen weiteren Standort in Auerbach eröffnen werden“, erklärt Uwe Groß, Gebietsleiter Expansion Ost, Netto Marken-Discount. „Dort setzen wir unser aktuelles Marktkonzept um, das den Kunden mit rund 5.000 Artikeln die größte Lebensmittelauswahl im deutschen Discount-Segment bieten wird.“

 

Bestandsgebäude wird renoviert

Der Gebäudekörper entlang der Reumtengrüner Straße wird ab Anfang nächsten Jahres renoviert und aufgewertet. Dort haben die Mieter, die Vogtland-Apotheke, der Holland-Blumenshop, das Sonneninsel Reisebüro, die Kinderarztpraxis Ungethüm und die Logopädiepraxis Heimann, bereits Interesse bekundet, langfristig am Standort bleiben zu wollen. Für den leerstehenden Friseurladen im Bestand mit ca. 80 Quadratmetern Fläche sucht der Eigentümer noch einen neuen Betreiber.

 

Neuer Name: Ihr Markt am Feldschlößchen

Zwischenzeitlich hat sich die FIM Unternehmensgruppe gemeinsam mit den Mietern und der Stadt auf einen neuen Namen geeinigt. Der Nahversorgungsstandort wird künftig Ihr Markt am Feldschlößchenheißen. Zwischen den beiden Gebäudeteilen wird eine großzügige Stellplatzanlage mit rund 90 großen Parkplätzen und breiten Fahrgassen neu erstellt, wobei die Ein- und Ausfahrten bestehen bleiben. Ein neu gestalteter Bürgerplatz lädt die Kunden des Nahversorgungszentrums zum Verweilen und nachbarschaftlichen Plausch ein. Gleichzeitig dient dieser als neuer Zugang an der Ecke Reumtengrüner Straße/Am Feldschlößchen.

 

„Wir sind sehr froh, dass wir infolge der Neuordnung des Grundstücks eine wohnortnahe Versorgung mit Lebensmitteln, ärztlicher Versorgung und Dienstleistung für unsere Bürger und Bürgerinnen in Auerbach langfristig sicherstellen können“, sagt Knut Kirsten, stellvertretender Oberbürgermeister der Stadt Auerbach. „Das gesamte Areal erfährt durch den neuen Bürgerplatz eine Aufwertung“, schließt Kirsten ab.