Sehr geehrte Besucher, sehr geehrte Interessenten,

das am 10. Juli 2015 in Kraft getretene Kleinanlegerschutzgesetz hat für Nachrangdarlehen, wie FIM Einzelhandelsinvest, einige Änderungen mit sich gebracht. So dürfen Nachrangdarlehen nach § 6 VermAnlG künftig ausschließlich auf Grundlage eines von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligten und nach den Vorgaben des Vermögensanlagengesetzes veröffentlichten Verkaufsprospekts öffentlich angeboten werden. Wir bitten Sie um Verständnis, dass FIM Einzelhandelsinvest bis zum Abschluss des Prospektbilligungsverfahrens und der Veröffentlichung des Verkaufsprospekts nicht angeboten wird. Die Vorbereitungen für das neue Angebot sind bereits in vollem Gange. Gerne informieren wir Sie zeitnah über unser neues Produkt.
Sollten Sie grundsätzliches Interesse an einer Investition in die FIM Unternehmensgruppe haben, stehen Ihnen selbstverständlich jederzeit unsere Ansprechpartner für die Beantwortung von Fragen zur Verfügung.


Die hier dargestellten Informationen zu FIM Einzelhandelsinvest sind rein informativ.
FIM Einzelhandelsinvest wird derzeit nicht öffentlich angeboten und kann nicht gezeichnet werden.

DIE ECKDATEN

Die Eckdaten

Anlageform: Nachrangkapital, festverzinst
Empfängerin des Nachrangkapitals: FIM Immobilien Holding GmbH
Geschäftsführung: Hans-Joachim Fleischer
Anlagegegenstand: mittelbare Investition in Einzelhandelsimmobilien, vorrangig Lebensmittelbereich innerhalb Deutschlands
Mindestanlage: 5.000 Euro
Beitrittsmöglichkeit: laufend zu Monatsbeginn
Kapitaleinzahlung: spätestens 30 Tage nach Abruf durch die Empfängerin des Nachrangkapitals
Laufzeit der Anlage: n. A.
Rendite: n. A.
Zinszahlung: monatlich
Nebenkosten für den
Kapitalgeber:
geringes Agio (siehe Konditionen im aktuellen Zeichnungsschein)
Zielkorridor
Fremdfinanzierungsquote
(Kreditinstitute):
70% bis 80% des Gesamtkapitals der FIM Unternehmensgruppe;
vorübergehende Abweichungen durch Immobilienankäufe
sind möglich
Einkunftsart: Einkünfte aus Kapitalvermögen
Besteuerung:
  • national: Pauschalierte Abgeltungsteuer (25%), zuzüglich
    Solidaritätszuschlag und evtl. Kirchensteuer
  • international: Individualregelung bzw. Verweis auf
    Doppelbesteuerungsabkommen
Besicherung:
  • Alle zur FIM Unternehmensgruppe rechnenden Immobiliengesellschaften
    haften der Emittentin für die rechtzeitige und vollständige Verzinsung und Rückzahlung
    der jeweils von der Emittentin allen zur FIM Unternehmensgruppe rechnenden
    Immobiliengesellschaften aus dem Kapital aus der Emission überlassenen Finanzmittel
    als Gesamtschuldner nach § 421 BGB. Ferner treten die FIM Immobilien Holding GmbH
    und die FIM Grundbesitz 1 GmbH der Schuld aller zur FIM Unternehmensgruppe
    rechnenden Immobiliengesellschaften auf die rechtzeitige und vollständige Verzinsung
    und Rückzahlung der jeweils von der Emittentin allen zur FIM Unternehmensgruppe
    rechnenden Immobiliengesellschaften aus dem Kapital aus der Emission überlassenen
    Finanzmittel bei und haften der Emittentin zusammen mit allen zur FIM Unternehmensgruppe
    rechnenden Immobiliengesellschaften als Gesamtschuldner nach § 421 BGB auf die rechtzeitige
    und vollständige Rückzahlung genannter Finanzmittel
back Pfeil
Die Idee
LOGIN

Im Investor Relations Bereich der FIM Unternehmensgruppe warten spannende Informationen rund um das Thema Einzelhandel und zur Geschäftsentwicklung des Unternehmens auf Sie. Darüber hinaus erhalten Sie Ihren persönlichen Zugang zu Ihren Anlagedaten. Aufgrund der Sensabilität dieses Bereiches, der nicht der Öffentlichkeit zugänglich ist, bitten wir Sie, sich mit Ihren Zugangsdaten anzumelden.

Loginpfeil

INVESTOR RELATIONS